Weinbau

Graubünden

Die kleine Region der grossen Weine

Mildes Klima, Föhn und kalkhaltige Böden: Graubünden ist auch Weinland, hervorragend geeignet für den Anbau hochklassiger Reben. Mitten im Heidiland, von Fläsch bis Malans in der Bündner Herrschaft finden sich entlang des Rheins 42 Rebsorten, aus denen mehr als 70 Betriebe eine grosse Palette an Weinen keltern. Besonders beliebt ist der komplex-raffinierte Blauburgunder, dem die Bündner Winzer dank naturnaher Bewirtschaftung und klein gehaltenen Erträgen zu besonderem Glanz verhelfen.

Schlüsselinformationen

Gesamte Rebfläche
417 Ha