Completer

  • Blanc
  • Indigène
  • 6 Ha (0.03%)

Completer

Eine alte Rebsorte aus Graubünden (Schweiz), die 1321 in Malans bei Chur erstmals erwähnt wurde. Der Name Completer leitet sich vom abendlichen Gebet „Completorium“ ab, nach dem der Wein früher von den Benediktinermönchen des Domkapitels Chur schweigend getrunken wurde. Im Oberwallis hat die Sorte Completer die Lafnetscha gezeugt, mit der sie häufig verwechselt wird. Dank des Einflusses des Föhnwinds ergibt Completer aromatische, körperreiche Weine mit einer markanten Säure, die sich hervorragend für die Lagerung eignen. In den 60er-Jahren galt Completer als beinahe ausgestorben. Heute wird die seltene Sorte in der Schweiz überwiegend in Graubünden und vermehrt in den Kantonen Zürich und seit Neuestem auch im Wallis angebaut.